Weintrauben-Dessert mit Schoko-Krokant Müsli {Werbung}

Ich steh ja manchmal einfach auf die unglaublich simplen Sachen. Einfach ein paar Dinge zusammen rühren, fertig. 😉 Meine Mama hat früher für uns öfters ein Dessert mit Quark, Sahne und Pfirsichen aus der Dose gemacht. So simpel und einfach soooooooo lecker. Ich liebe das heute noch und habe sie im letzten gemeinsamen Urlaub sogar dazu gebracht es mal wieder für uns zu machen. 🙂 Das Rezept, das ich euch heute verraten möchte, ist zwar anders aber irgendwie auch nicht. Es erinnert mich doch an das Dessert aus meiner Kindheit. 🙂 Die Basis ist eine Joghurt-Quark-Creme. Dazu leckere Trauben und obendrauf knuspriges Kölln Müsli Knusper Schoko-Krokant*. Das ist definitiv etwas für Süßschnäbel. 😉 Durch die Weintrauben kommt das Dessert ohne viel weiteren Zucker aus. Das Schokomüsli hilft natürlich auch. Es ist nicht nur super schokoladig sondern auch richtig schön süß. 😉

Das Dessert lässt sich gut vorbereiten. Man muss nur noch vor dem Servieren das Müsli drüber streuen. Wenn man viele Gäste hat kann man gleich eine große Portion vorbereiten und kann dan ganz ohne Stress seine Gäste verwöhnen. 🙂 Das Rezept reicht ungefähr für 4-6 Personen.

Zutaten:

  • 250 g Magerquark
  • 300 g Joghurt 3,5 %
  • 150 g Schlagsahne
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 500 g Weintrauben, grün oder rot oder gemischt
  • ca 1/2 Packung Kölln Knusper Schoko-Krokant Müsli*
  • weitere Weintrauben zum Ganieren

Zubereitung:

Die Weintrauben waschen und verlesen.

Quark, Joghurt und Zitronensaft verrühren. Die Sahne mit dem Schneebesen des Handrührgeräts kurz schaumig schlagen. Unter Rühren den Vanillezucker einrieseln lassen und weiterschlagen bis die Sahne steif ist. Vorsichtig unter die Creme ziehen.

Die Weitrauben in die Creme einrühren.

In eine flache Schale oder Auflaufform geben.

Das Müsli drauf verteilen und mit Weintrauben garnieren. Damit das Müsli schön knusprig bleibt, sollte es erst kurz vor dem Servieren auf die Creme gegeben werden.

Genug der Worte und ab in die Küche! 🙂

Eure Nora

* Diese Produkte wurden mir netterweise von Kölln zur Verfügung gestellt. Meine Meinung wurde dadurch nicht beeinflusst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.