Schlagwort-Archive: Hefe

Apfel-Marzipan-Zopf, vegan

Eigentlich hab ich zu diesem Rezept gar nicht viel zu sagen… 😉 Apfel und Marzipan sind einfach ein Dreamteam. 🙂

Nachdem mein erster Versuch (hier) mit veganem Hefeteig so gut gelaufen ist, wird dieser Hefeteig jetzt einfach in allen Varianten probiert. 😉

So, und nun kommen wir schon zum Rezept.

Weiterlesen

Fernweh Skandinavien, Teil 6: Ugnstrull – Ofentrolle

Wenn die kalte Jahreszeit kommt, macht man es sich abends gerne zu Hause gemütlich. Da bieten sich diese leckeren Ofentrolle als Begleiter perfekt an. Ugnstrull ist ein gotländisches Brot aus Roggenmehl, dass normalerweise zu einem großen Laib geformt wird. Aber auch in Form kleiner Brötchen schmeckt es gut und lässt sich so auch besser mitnehmen, z.B. zu einem Picknick. Die Trolle werden traditionell mit Speck, Zwiebeln und Pfeffer gefüllt. Durch diese Füllung bleiben sie auch noch ein paar Tage schön saftig. Ich habe aber auch probiert ein paar mit selbstgemachtem Krautsalat zu füllen, was auch sehr lecker war.

Weiterlesen

Dinkeltoastbrot

Ich liebe frisches Brot und backe super gerne mit Sauerteig, aber manchmal muss es einfach schneller gehen. Wenn es eins gibt, in dem ich beim Brotbacken Experte bin, dann wohl darin abends den Sauerteigansatz zu vergessen. 😉 Vor kurzem war es dann mal wieder soweit. Am Nachmittag fiel mir ein, dass wir noch ein Brot brauchen. Von einer Bekannten hatte ich noch ein Rezept für ein Dinkel-Mais-Toastbrot. Warum eigentlich nicht. In der Not schmeckt Toastbrot auch abends. 🙂 Maismehl hatte ich nicht, also habe ich ein bisschen mit den Mehlsorten, die ich da hatte, improvisiert. Das Ergebnis war…  ok. 😀 Ein paar Versuche später entstand dann endlich dieses Rezept. Beim Backen liegt schon ein herrlicher Geruch nach Butter in der Luft.

Das Brot lässt sich auch sehr leicht in eine vegane Variante ändern. Geschmacklich und optisch unterscheiden sich die beiden Varianten kaum. Mein Mann hat es jedenfalls nicht gemerkt. 😉 Weiterlesen