Schlagwort-Archive: Ganache

Kirsch-Törtchen mit Zartbitterganache

In diesem Monat bin auch ich wieder ein Jahr älter geworden. Wer hat das denn bitte genehmigt? 😉 Aber eigentlich freu ich mich doch jedes Mal auf meinen Geburtstag. Und ein Geburtstag heißt auch wieder mal ein Grund zum Backen. 🙂 Zu meinem Geburtstag wollte ich natürlich auch für meine lieben Kollegen einen Kuchen spendieren. Ich habe lange überlegt, ob ich ein altbewährtes Rezept mache oder mal wieder etwas Neues ausprobiere. Das ist ja immer etwas riskant. Wenn es nicht so wird, wie man es sich vorstellt, steht man nachher ohne Kuchen da. 😉 Aber ich gehe dieses Risiko öfters ein und meistens ist noch alles gut gegangen. Und wenn’s nicht ganz so wird wie es gedacht war, dann muss das so. 😉 Also stand auch diesmal fest, dass meine Kollegen Versuchskaninchen spielen müssen. Blieb also nur noch die Frage, was ich mache. Ich hatte noch einige Sommerrezepte im Kopf. Ich habe ich dann für Kirschen entschieden. Leckerer Rührteig mit Kirschen und dazwischen eine herrlich fruchtige Kirschcreme. Und da Schokolade immer eine gute Idee ist, haben die Törtchen noch eine Zartbitterganache obendrauf bekommen. 🙂

Weiterlesen

Vegane Geburtstagstafel – Geburtstagstörtchen mit Schokoganache

Hach ja, so ein gemütliches Geburtstagsfrühstück ist doch was schönes, oder? Aber ich hoffe ihr habt auch noch etwas Platz für Kuchen gelassen. 😉

Da ich ja oft auch vegane Rezepte ausprobiere, habe ich beschlossen euch zu einer veganen Geburtstagstafel einzuladen. Kuchen, Muffins und Kleingebäck habe ich schon öfters gemacht, aber noch nie eine komplett vegane Torte. Also habe ich beschlossen mein erstes veganes Törtchen zu machen. 🙂 Bei dem Rezept habe ch mich viel von Stina Spiegelberg und ihrem tollen Buch „Veganpassion“ inspirieren lassen. Es ist eines meiner Lieblingsbücher mit veganen Rezepten!

Geburtstagstörtchen18 Weiterlesen

Cupcakes mit Überraschung

Kennt ihr das, wenn man nach Weihnachten noch den ganzen Süßkram rumliegen hat? Bei mir ist das ganz gefährlich. 😉 Unter anderem hatten wir noch eine Packung MonCheri. Da mein Mann die nicht isst, war die Gefahr umso größer, dass ich alle alleine nasche. Also kam mir die Idee sie einfach in Cupcakes zu verstecken. 🙂 Die MonCheri schmelzen beim Backen und geben den Geschmack an den Schokoladen-Sponge ab.

Weiterlesen