Erdbeer-Rhabarber-Cupcakes mit Streuseln – glutenfrei

Seid ihr mit Rhabarber schon durch? Ich noch nicht ganz. 😉 Kurz vorm Abschluss der Saison hab ich noch ein Rezept für euch. Diesmal wieder in der Kombi mit Erdbeeren. Das passt aber auch einfach zu gut zusammen. 🙂

Eine liebe Freundin hat leider so ihre Probleme mit Gluten… Da dachte ich, ich probiere mal was glutenfreies aus. Bisher habe ich immer auf Backmischungen zurückgegriffen. Jetzt wollte ich aber mal ganz mutig sein und mich an einem Rezept probieren. 😉 Als Vorlage hatte ich ein amerikanisches Rezept, dass ich vor einiger Zeit schon mal mit normalem Mehl gemacht habe. Das Rezept hat mich wirklich gut gefallen und deswegen dachte ich, warum nicht einen glutenfreien Versuch mit dem Rezept starten.

Und dieser erste Versuch muss sich nicht verstecken. 😉 Deswegen möchte ich euch das Rezept gerne verraten.

RhabarberErdbeerCupcakes11

Zutaten (für 24 Cupcakes):

Für die Streusel:

  • 90 g glutenfreies Mehl für Kuchen
  • 60 g weiche Butter
  • 30 g Mandeln

Für die Sponges:

  • ca. 230 g frische Erdbeeren
  • 60 ml Milch
  • 350 g glutenfreies Mehl für Kuchen
  • 3 TL Backpulver (glutenfrei)
  • 1 Prise Salz
  • 125 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 5 Eiweiß
  • 2 TL Vanilleextrakt, flüssig
  • 2 Stangen Rhabarber (ca. 200 g)
  • rote Lebensmittelfarbe

Frosting:

  • 400 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif (mit Kartoffelstärke)
  • 4-5 Erdbeeren
  • 12 Erdbeeren zur Dekoration

Nützliche Küchenutensilien:

Küchenmaschine oder Handrührgerät, Standmixer oder Pürierstab, Muffinblech, Papierförmchen, Spritzbeutel, Sterntülle

Zubereitung:

Für die Streusel alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts solange bearbeiten bis die Streuse die gewünschte Größe haben. Dann beiseite stellen. Wenn es sehr warm ist, stelle ich Streusel gerne in den Kühlschrank bis ich sie braucht.

RhabarberErdbeerCupcakes

Den Rhabarber waschen, die Enden entfernen und fein würfeln.

RhabarberErdbeerCupcakes2

Backofen auf 180 ° C vorheizen.

Für die Sponges die Erdbeeren waschen und entkelchen. In einen Standmixer der ein hohes Gefäß geben. Die Milch dazugießen und mit dem Standmixer oder dem Pürierstab pürieren.

RhabarberErdbeerCupcakes3

Mehl, Bakpulver und Salz in einer Schüssel vermengen.

Die Butter in eine Rührschüssel gebe und mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät mit Schneebesenufsatz kurz durchschlgen. Dann den Zucer in drei Teilen dazugeben und nach jeder Hinzugabe gut durchrühren. Die Seiten der Schüssel mit einem Teigspatel abkratzen und dann nochmal gut, ca. 1 Minuten, auf höchster Stufe verrühren.

Nach und nach die Eiweiße dazugeben und wieder jeweils gut verrühren. Dann das Vanilleextrakt und etwas Lebensmittelfarbe dazugeben. Erstmal nur wenig Farbe dazugeben und gut verrühren. Die Masse sollte nur leicht rosa sein. Durch die Erdbeeren kommt ja auch noch etwas Farbe dazu. Die Lebensmittelfarbe soll nur etwas nachhelfen. Wer von Lebensmittelfarbe nichts hält, kann sie natürlich auch ganz weglassen. 😉

Bei niedriger Geschwindigkeit weiterrühren und abwechselnd die Mehlmischung und die Erdbeermilch hinzugeben. Eventuell nochmal mit dem Teigspatel am Schüsselrand entlangfahren und nochmals gründlich verrühren.

Die Rhabarberstückchen dazugeben und unterrühren.

RhabarberErdbeerCupcakes4

Die Masse gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und mit den Streuseln bestreuen.

RhabarberErdbeerCupcakes6

Bei 180 ° Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Die Sponges sollten dann leicht gebräunt sein. Bei der Stäbchenprobe sollte nichts mehr hängen bleiben.

RhabarberErdbeerCupcakes7

Die Sponges ca. 5 MInuten in der Form abkühlen lassen und dann auf en Kuchengiter geben und vollständg auskühlen lassen.

Für das Topping die Erbeeren in einer Schüssel oder auf einem Teller mit der Gabel zerdrücken.

RhabarberErdbeerCupcakes8

Die Sahne in eine hohen Gefäß kurz aufschlagen. Unter langsamem Rühren das Sahnesteif einrieseln lassen. Sahne steif schlagen. Dann die zerdückten Erdbeeren vorsichtig unterheben.

Die Sahne in einen Spritzbeutel mit großer offener Sterntülle füllen und auf die abgekühlten Sponges spritzen. Die 12 Erbeeren waschen und längs halbieren. Jeden Cupcake mit einer Erdbeerhälfte dekorieren.

RhabarberErdbeerCupcakes9RhabarberErdbeerCupcakes10

Genug der Worte und ab in die Küche! 🙂

Eure Nora

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.