Fernweh Skandinavien, Teil 4: Plunderteig

Ganz typisch für Dänemark und Schweden sind Gebäcke und Brötchen aus Plunderteig. Er ist zwar nicht so leicht herzustellen und er ist zeitaufwendig aber es lohnt sich. 🙂 Besonders die Dänischen Birkes oder Tebirkes gehören im Urlaub zum Frühstück einfach dazu. Ok zugegeben, das bedeutet mindestens 2 Kilo mehr auf der Waage nach dem Urlaub aber sie sind jede Sünde wert 🙂

Wenn ihr diese leckeren Brötchen auch nach dem Urlaub noch zum Frühstück genießen möchtet, braucht ihr dieses Grundrezept für Plunderteig. Das Rezept habe ich aus dem Buch von Trine Hahnemann, was ich ein bisschen abgewandelt habe.

Ihr braucht

  • 10g Hefe
  • 150ml lauwarmes Wasser
  • 1 El Zucker
  • 325g Mehl Typ 550
  • 300g kalte Butter
  • 1/2 Tl Salz

Zuerst die Butter zwischen Frischhaltefolie zu einem Ca. 20 x 20 cm großen Quadrat ausrollen und 30 bis 60 Minuten in den Kühlschrank legen.

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und alle anderen Zutaten hinzugeben. Den Teig von der Küchenmaschiene 10 Minuten kneten lassen bis er sich von der Schüssel löst. Den Teig abdecken und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und ausrollen. Die Butter auf den Teig legen. Den Teig über die Butter wie auf den Bildern falten.

Image10

Image07

Image06

 

 

 

 

 

Image05

 

 

 

 

 

 

 

Den Teig jetzt vorsichtig zu einem Rechteck ausrollen. Die Butter muss vom Teig umschlossen bleiben.

Image04

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Den Teig anschließend einmal von der kurzen Seite bis zur Mitte falten. Die andere Seite darüber falten.  Den Teig jetzt noch einmal für 45 bis 60 Minuten in den Kühlschrank geben. Den Teig nach der Ruhezeit noch dreimal falten und ausrollen. Nach jedem tournieren wieder in den Kühlschrank geben und ruhen lassen. Teig und Butter dürfen sich nicht miteinander vermengen.

Image03Image02

 

 

 

 

 

 

Am Mittwoch zeigen wir euch was ihr schönes zum Kaffee mit dem Plunderteig machen könnt.

Doch genug der Worte, ab in die Küche

Eure Doreen

 

 

 

Ein Gedanke zu „Fernweh Skandinavien, Teil 4: Plunderteig

  1. Pingback: Fernweh Skandinavien Teil 7 – Tebirkes | Sisters Bakery and Kitchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.